Read Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft by Malala Yousafzai Online

ich-bin-malala-das-mdchen-das-die-taliban-erschiessen-wollten-weil-es-fr-das-recht-auf-bildung-kmpft

Am 9 Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg berfallen und niedergeschossen Die Fnfzehnjhrige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mdchen verbieten, zur Schule zu gehen Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon Als im Herbst 2013 ihr Buch Ich bin Malala erscheint, ist die Resonanz enorm Weltweit wird ber ihrSchicksal berichtet Im Juli 2013 hlt sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen Barack Obama empfngt sie im Weien Haus, und im Dezember erhlt sie den Sacharow Preis fr geistige Freiheit, verliehen vom Europischen Parlament Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwstliche Zuversicht Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist The TimesNiemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprgsam und berzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, dietapferste Schlerin der Welt Berliner ZeitungDer mutigste Teenager der Welt BildBewegend erzhlt Malala Yousafzai ihr Schicksal Brigitte...

Title : Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
Author :
Rating :
ISBN : B00F11IMNA
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Droemer eBook Auflage 1 8 Oktober 2013
Number of Pages : 391 Pages
File Size : 786 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft Reviews

  • Sally
    2019-04-14 16:26

    das Buch sollte Pflichtlektüre sein, es erklärt soviel von dieser fremden, unverständlichen Welt. Obwohl die Mädchen so weit weg wohnen und für unsere Verhältnisse "sehr einfach" leben, sie sind nicht anders als unsere Mädchen in dem Alter (Jungs, Musik, Mode, Kosmetik)-schade, daß primitive dumme Menschen, sich "politisch" interessiert geben- aber nur unterdrücken wollen, was intelligenter und offener ist, als sie. Malala hat recht: Bildung ist wichtig, denn es ist das Lösungswort für viele Konflikte. Ich finde es toll was dieses Mädchen durchzieht (während unsere teils übersättigte Jugend kaum Intressen oder Perspektiven hat).Ich hoffe wir hören mehr von ihr und sie bewegt was in ihrer Heimat und gibt Ansporn für andere Länder, die ähnliche Probleme haben. Sie ist eine Heldin von heute.

  • Leseratte
    2019-04-25 18:31

    Es ist schon erstaunlich, was solch ein junges Mädchen an Wissen und an Stil an den Tag legen kann.Erschütternd ihre Berichte über das Denken von "eingleisigen" Moslems.(Was natürlich in allen Religionen vorkommt, wenn die Fundamentalisten agieren!)Ein lesenswertes Buch, das zum Handeln aufrüttelt für Bildungs und Freiheit.

  • ihimmelreich02
    2019-04-16 20:31

    Dieses Buch ist ergreifend,weil es aus der Sicht eines wissbegierigen Mädchens welche von ihrem Vater unterstützt den Kampf für die Gleichberechtung der Frau wie das Attentat ihr Leben veränderte.5 Punkte

  • Gunda Tribian-Hüsgen
    2019-04-12 15:26

    Ich hatte eine Ausgabe des Buchs bereits im Frühjahr gekauft und weil es mir so gut gefällt jetzt zum zweiten Mal. Werden beides Weihnachtsgeschenke. Ich finde es bewundernswert, welche Haltung und Tatkraft dieses junge Mädchen an den Tag legt und denke, ihre Geschichte zu lesen sollte Verständnis für die Bewohner diverser Krisenregionen in der Welt wecken und helfen toleranter miteinander umzugehen. Klare Empfehlung!

  • Amazon Kunde
    2019-04-04 18:25

    Ein tolles Buch, welches einem erlaubt in das alltägliche Leben Pakistans von Malalas Perspektive aus einzutauchen. Man lernt nicht nur über die Herausforderungen des Landes, aber auch über Traditionen, Alltag, Kultur und wunderschöne Natur. Sehr empfehlenswert!

  • IThexe
    2019-04-19 19:26

    Die Geschichte der Malala hat mich sehr berührt.In diesem Buch bekommt man einen ganz anderen Einblick in das Leben der Muslime in Pakistan und den Aufstieg der Extremen Islamisten.Es ist erstaunlich wie ein junges Mädchen trotz aller Drohungen und Anfeindungen für das Recht der Frauen und Mädchen auf Bildung in einer von Männern geprägten Welt kämpft und dabei ihr Leben auf Spiel setzt und nur mit viel Glück einen Anschlag der Taliban überlebt."Dank" der Medien wird uns ein falsches Bild der pakistanischen Bevölkerung geschildert.Wer Wissen will, wie das Leben dort wirklich ist sollte unbedingt dieses Buch lesen.Ich bin der Meinung, dass Malala die Preise, die sie bekommen hat zu Recht verdient hat.Schade, dass sie den Friedensnobelpreis, für den sie nominiert war nicht erhalten hat - SIE HÄTTE IHN VERDIENT!

  • Malte Janßen
    2019-03-31 18:17

    Meine Freundin, der ich das Buch schenke, ist sehr begeistert von dem Lesestoff. Sie liest hauptsächlich wahre Begebenheiten und kennt also einiges in dieser Richtung. Hier, so sagte sie, sei ihr ein paar Mal ein Schauer über den Rücken gelaufen... Wer sich nicht vor der Wahrheit scheut, der sollte dieses Buch lesen.

  • Heike
    2019-04-13 17:12

    Dieses Buch hat mir gut gefallen. Der Schreibstil ist gut, zwischendrin etwas schleppend. Da das Thema sehr spannend ist, lässt es sich leicht und schnell lesen. Ein Buch, das man / frau gelesen haben sollte. Furchtbar was dieses Mädchen mitgemacht hat und das in der heutigen Zeit.