Read Hotelbewertungen: richtig nutzen by Alexander Fritsch Online

hotelbewertungen-richtig-nutzen

Alexander Fritsch und Holger Sigmund besch ftigen sich in ihrem Buch eingehend mit dem Thema Hotelbewertungen und der damit verbundenen Onlinereputation von bernachtungsbetrieben Und dies aus gutem Grund Zwei Drittel aller G ste lesen vor Buchung einer Unterkunft die Online Feedbacks anderer Nutzer und dies beeinflusst ma geblich ihre Buchungsentscheidung Die Autoren gehen folgenden Kernfragen nach Welche Chancen und Risiken haben Online Bewertungen f r bernachtungsbetriebe Welchen Einfluss haben Bewertungen auf Buchungen und wie reagiert man richtig auf Kritik Und nicht zuletzt Wie k nnen G stefeedback und Qualit tsmanagement miteinander verbunden werden Dies tun die beiden versierten Tourismus Experten in Form eines praxisnahen Handbuches f r Hoteliers und alle in der Tourismusbranche Besch ftigte Prall gef llt mit Beispielen und Tipps und anhand zahlreicher Abbildungen und Tabellen anschaulich erl utert, gibt das Buch Hilfestellung f r den professionellen Umgang mit G stebewertungen So wird es zum unverzichtbaren Tool im Alltag eines jeden Hoteliers, der das Feedback seiner G ste positiv f r sein Unternehmen nutzen m chte....

Title : Hotelbewertungen: richtig nutzen
Author :
Rating :
ISBN : 3875150805
ISBN13 : 978-3875150803
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Matthaes Verlag Auflage 1 14 Februar 2013
Number of Pages : 176 Seiten
File Size : 889 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Hotelbewertungen: richtig nutzen Reviews

  • Verena
    2019-06-18 01:40

    Sehr empfehlenswert für jeden, der im Hotel für die Antworten auf Bewertungen zuständig ist - leider nicht ganz auf dem aktuellen Stand (2013), somit sind einige wenige Informationen veraltet (z.B. Booking.com erlaubt mittlerweile, dass Hotels auf Bewertungen antworten).

  • Amazon Kunde
    2019-05-21 09:40

    Da ich letzte Woche ein Seminar der beiden Autoren des Buches besucht habe, habe ich mir im Anschluss gleich das Buch bestellt. Dieses darf bei KEINEM Hotelier im Regal fehlen! Unbedingt kaufen!

  • Rudi K.
    2019-06-03 05:36

    Ein sehr informativer Ratgeber, kann ich jedem nur empfehlen. Sowohl als Agentur als auch als Hotelier kann man sicherlich etwas neues lernen

  • David Seidel
    2019-05-29 09:37

    Guter Überblick und Grundlageninformation.Kann als Handbuch für Online Reputation genutzt werden. Preis aber etwas zu hoch für dieses Buch

  • Wulf Bentlage
    2019-05-20 08:11

    Viele schöne Ideen für die Praxis.Man erkennt, wo die eigenen Schwächen liegen.Sehr empfehlenswert für jeden Hotelier und Gastronom

  • some communication
    2019-06-08 03:34

    Hotelbewertungen – diesem Thema widmen sich die beiden Experten Alexander Fritsch und Holger Sigmund in ihrem Buch "Hotelbewertungen richtig nutzen". Auf insgesamt 176 Seiten geben sie nicht nur zahlreiche Tipps für den richtigen Umgang mit Hotelbewertungen, sondern zeigen auch anhand zahlreicher Bespiele, wie Online Reputation Management erfolgreich sein kann.Die ersten beiden Kapitel des Buches "Hotelbewertungen richtig nutzen" – das im Übrigen von HolidayCheck und TripAdvisor empfohlen wird – sorgen erst einmal für einen guten Überblick. Die wichtigsten Online-Reiseportale mit Bewertungen (eigene Auswahl der Autoren) werden dabei nicht nur tabellarisch gegenüber gestellt, sondern auch detailliert beschrieben.Darauf folgen einige interessante Hintergrundinformationen rund um das Thema Onlinebewertungen; Studienergebnisse und ein paar Seiten zur Psychologie von Bewertungen.Nach der Theorie die Praxis. Und so folgen über 70 Seiten, die sich mit dem Online Reputation Management, dem Sammeln von und dem Reagieren auf Bewertungen befassen. Auch darauf, wie Bewertungen für das Qualitätsmanagement und in Marketing & Sales genutzt werden können, geht das Buch "Hotelbewertungen richtig nutzen" ein.Im vorletzten Kapitel folgen dann neun Erfahrungsberichte zum Thema Hotelbewertungen. Mit dabei u.a. die Best Western Hotels Deutschland oder das Kronplatz-Resort Berghotel Zirm aus Südtirol. Online Reputation Manager der einzelnen Hotels erzählen, wie sie mit Hotelbewertungen arbeiten, geben Tipps für den aktiven Umgang mit Bewertungen und geben Einblicke in ihre Prozesse.Bewertungen werden heute "von jedermann" in die Buchungsentscheidung einbezogen. Daher gehört der richtige Umgang mit Hotelbewertungen zu einer der Hauptaufgaben eines jeden Hotels. Das Buch "Hotelbewertungen richtig nutzen" gibt zahlreiche Tipps für das eigene Online Reputation Management und sollte daher bei keinem Hotelier fehlen.

  • ChrisWü
    2019-06-08 04:20

    Bin begeistert! Verständliche und umfassende Erklärungen zum Thema. Vereinfacht die Arbeit mit Hotelbewertungen und hilft das Thema aus dem richtigen Augenwinkel zubetrachten. Die Schreibweise ist sehr angenehm und so wird das Lesen dann auch zum Vergnügen und nicht zur Qual. Habe mittlerweile auch das Seminar zum Buch besuchtund bin mindestens genauso begeistert. Die Autoren sind sehr nett und vermitteln die Informationen sehr unterhaltsam und sympathisch. Daumen hoch!

  • GM
    2019-06-07 07:38

    Wenn man sich bewusst macht, welchen Einfluss Bewertungen auf die Hotelauswahl haben, ist es überraschend, dass es dazu nicht mehr an Literatur gibt.Dafür ist dieses Buch aus meiner Sicht absolut lesenswert.Die Autoren bieten für Hoteliers weit mehr als einen sehr guten Leitfaden, wie mit Hotelbewertungen umzugehen ist, bzw. wie man diese für sich nutzen kann. Insgesamt sehr gut recherchiert, absolut am akutellen Stand und erfrischend geschrieben. Neben der gelungenen Einleitung und dem sehr guten und umfassenden allgemeinen Teil, finde ich vor allem die Beispiele und Erfahrungsberichte aus der Praxis sehr lehrreich. Vor allem die konkreten Vorschläge wie man am besten auf kritische Bewertungen reagiert.Da zeigt sich, dass die Autoren rhetorisch und verkaufspsychologisch auf sehr hohem Stand sind.Das Buch ist übersichtlich gestaltet, enthält viele wichtige Informationen und ist vor allem praxisnah!Fazit: lesen und umsetzen