Read Biss der Tod euch scheidet (Betsy Taylor, Band 6) by Mary Janice Davidson Online

biss-der-tod-euch-scheidet-betsy-taylor-band-6

Bis zur Hochzeit des K nigspaars Betsy und Eric sind es nur noch ein paar Wochen, und Betsy hat immer noch kein passendes Kleid gefunden Ihre beste Freundin Jessica ist im Krankenhaus, und ihre teuflische Schwester macht ihr das Leben schwer Als auch noch der Br utigam verschwindet, ist das Chaos perfekt Der sch nste Tag im Nach Leben droht f r Betsy zur Katastrophe zu werden Mit Bonus Story F r immer untot...

Title : Biss der Tod euch scheidet (Betsy Taylor, Band 6)
Author :
Rating :
ISBN : 3802581784
ISBN13 : 978-3802581786
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : LYX Auflage 3 Aufl 2008 10 November 2008
Number of Pages : 288 Seiten
File Size : 898 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Biss der Tod euch scheidet (Betsy Taylor, Band 6) Reviews

  • Devrai
    2019-09-16 14:09

    Zuerst einmal für alle die Betsy noch nicht kennen:"Biss der Tod euch scheidet" ist Teil sechs einer auf sich aufbauenden Serie. Also unbedingt erst die ersten fünf Teile lesen.1. Weiblich, ledig, untot2. Süß wie Blut und teuflisch gut3. Happy Hour in der Unterwelt4. Untot lebt sich's auch ganz gut5. Nur über meine Leiche6. Biss der Tod euch scheidetZur Story:Es ist nicht einfach die Königin der Vampire zu sein... vorallem wenn man plötzlich ganz alleine da steht!Zuerst verschwindet Sinclair...Betsy ist sich sicher: Er schmollt! Und da sie zu stolz ist ihn anzurufen schmollt auch sie ein wenig. Leider kann Betsy erst mal mit keinem über ihren Verschwundenn Verlobten reden, da auch alle anderen wie vom Erdboden verschluckt sind! Marc, der Mann ohne Privatleben ist plötzlich weg. Jessica liegt im Krankenhaus und und wird von ihrem Det. Berry bewacht. Tina ist auf Reisen in Europa und Antonia (die Werwölfin die sich nicht wandeln kann) und Gerret (alias das Biest George) sind ebenfalls wie in Luft aufgelöst. Ausserdem streitet sie sich mit ihrer Schwester, der Tochter des Teufels (die übrigens phänomenales Schuhwerk trägt!), und bekommt ärger mit ihrer Mom, da diese auf Betsys Baby aufpassen soll. JA! BETSYS BABY!Dass irgendwas so gar nicht stimmt, wird spätestens dann deutlich als Antonias "Rudel" an die Tür klopft und noch ein paar weitere Kugeln in Betsy feuert. Und plötzlich sieht alles so aus als sei Sinclair tot... woran Betsy einfach nicht glauben mag. Und dann ist da ja noch der gute Det. Berry, bei dem eindeutig Sinclairs Vampier-Mojo nachgelassen hat und sich an Betsy rächen mag...Also wird es Zeit dass die Königin der Vampiere ihre Kopf erhebt, die Designer Schühchen anzieht und endlich ihren König sucht!Alleine!Zum Buch:Wie immer super geschrieben, dennoch hat mich bisschen was gestört. Hm, also am Anfang wars erst mal ein bisschen verwirrend, da die Storry direkt von Happy-Brautkleid-aussuchen zu Beerdigung-und-alleine-sein wechselt. Allerdings ergibt es dann doch noch einen Sinn. Wie meine Vorrezessenten schon sagten werden in diesem Buch endlich alle wichtigen Fragen beantwortet...oder zumindest FAST alle. Für mich bleibt immer noch die Frage: Was wird aus Laura? Ich kann nur hoffen dass dies nicht das letzte Buch von Betsy ist.Der Showdown als Betsy endlich Sinclair findet ist wirklich "interessant". Mal ganz was anderes. Womit wir zu Sinclair kommen. Der fehlt ganz einfach in diesem Buch! Mir fehlen die kleinen "Bissigkeiten" zwischen Betsy und Sinclair die immer alles ein bisschen spannender gemacht haben. Ok... die Zusatzstory zieht das wieder ein klitze kleines bisschen raus...dennoch... ich hab ihn vermisst. Wegen all dem nur 4 Punkte, denn ansonsten war es wieder mal ein genialer Betsy Roman.Zur Zusatzstory:Sinclair und Betsy auf Hochzeitsreise in New York (ihr habt doch nicht echt geglaubt sie würden es nit zur Hochtzeit schaffen?). Leider läufts da nicht wie erwartet, denn Nick und Jessica erwarten sie bereits. Und wärend Jess versucht ihre Freunde zu versöhnen, läßt Nick nichts aus um Sinclair und Betsy zu beleidigen, reizen und bedrohen. Als dann ein Kind an einem Vampierbiss stirbt, fällt Nicks erster Verdacht natürlich auf seine persönlichen Feinde Betsy und Sinclair...Fand die Story ganz nett und sie rundet das Buch definitv ab. Unbedingt lesen!Alles in Allem ist das wieder ein gelungener Betsy Roman. Ein Vampier Roman der anderen Art.Ich kann die Betsy Reihe nur weiter empfehlen!

  • Snorkfräulein
    2019-09-03 11:32

    Endlich hat Mrs Davidson wohl die Kurve wieder gekriegt. Ein Betsy-Buch, wie man es als geneigter Leser erwartet.Nachdem der Vorgänger enttäuscht hat, habe ich mir dieses Mal ehrlich gesagt nicht so viel erwartet.Betsy steckt mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen, die Sinclair eher Gänsehaut bereiten als Freude, und treibt ihre Mitmenschen (-vampire) in den Wahnsinn, weil sie sich für kein Kleid entscheiden kann und auch sonst mit der Planung nicht vorankommt. Da ist ein Unglücksfall in der Familie natürlich nicht besonders hilfreich...Nach und nach merkt Betsy, dass Sie mutterseelenallein ist und es passieren mysteriöse Dinge! Sinclair ist nicht aufzufinden und Tina gelangt schließlich zu dem Schluß, dass die einzige Möglichkeit sein Ableben sein kann. Außerdem schlagen Jessicas Chemos nicht recht an und sie erleidet einen schweren Rückfall, was Betsy schier verzweifeln läßt.Die Ereignisse spitzen sich immer mehr zu und während Betsy versucht Freunde und Ehemann (zumindest nach dem Buch der Toten) zu retten lernt sie Antonias Werwolfrudel kennen. Allesamt umwerfend und charmant und hoffentlich noch nützlich...Die Geschichte kommt dieses Mal nicht ohne den ein oder anderen Todesfall aus und ist durchgehend spannend! Auch die Bonusstory ist absolut gelungen und hätte eigentlich nahtlos in die Geschichte gepaßt, so dass sie nicht hätte als Bonusstory betitelt werden müssen. Das gibt dann auch den Punktabzug, da die eigentliche Geschichte (trotz der Tatsache dass sie wirklich gut war) OHNE Bonusstory zu kurz für ein Buch gewesen wäre und dieses dann wiederum zu dünn. Das ist aber auch schon der einzige Kritikpunkt!Hoffentlich bekommen wir im nächsten Buch noch mehr von den Werwölfen... ;)Betsy in Topform! Hoffentlich ist das neue genauso gut! :)

  • EllasBuchSofa
    2019-09-12 09:09

    Mary Janice Davidson hat es wiedermal geschafft!Der sechste Teil der Betsy-Geschichte ist der Autorin absolut gelungen.Endlich werden alle offenen Fragen der letzten Bücher geklärt und es wird in der Welt der Vampire wieder so lustig und spannend wie im ersten Teil ("Weiblich, Ledig, Untot").Das Buch ist allerdings auch ein Wendepunkt in der Welt der Vampirkönigin, da sie sich erstmals alleine beweisen muss und auch noch unverhofft in die Freunden des Mutterseins hineinschlittert. Und so ganz allein stellt Betsy Taylor natürlich jede Menge verrückter Dinge an und wird wiedermal erschossen. Doch als ob das noch nicht genug wäre muss sich die liebenswerte Chaotin auch noch mit einem viel größeren Problem auseinandersetzen: Jemand aus den eigenen Reihen versucht ihr und ihren Lieben zu schaden.Doch nicht mit Betsy Taylor! Aber dafür die Hilfe und das Schuhwerk des Teufels annehmen?Es bleibt bis zur letzten Sekunde spannend und der Leser erlebt nicht nur eine Überraschung!

  • Sylvia Maria
    2019-08-24 12:32

    Die Geschichte ist gut zu lesen. Spannend, lustig und flüssig geschrieben. Die Charaktäre sind gut beschrieben. Sehr gute leichte Unterhaltungslektüre.

  • Ruschuli
    2019-08-25 13:07

    Hallo,auch ich bin der Betsy-Taylor-Reihe verfallen. Jedoch muss ich sagen, dass meine Freude auf ein neues Buch nach dem 5. Teil nicht so groß war(durch diesen Teil habe ich mich regelrecht geqäult).ABERdieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Es ist spannend, actionreich und überhaupt nicht langweilig.Man beginnt zu lesen und plötzlich sind alle Personen aus Betsys Umfeld verschwunden ... da ich natürlich wissen wollte, wie das passieren konnte, habe ich dieses Buch an einem Tag gelesen und wurde auch nicht enttäuscht.Auch dieser Band lebt von Betsys Oberflächlichkeit und niveauloser Schlagfertigkeit aber ich mag es trotzdem und kann es nur empfehlen.

  • Fuexlein
    2019-08-18 07:24

    Ich verschlinge die Serie seit dem 1. Teil und bin immer noch begeistert. Ich liebe die Charaktere und kichere immer wieder vor mich her, wenn ich die Bücher lese. Für alle Vampir-Bücher-Liebhaber zu empfehlen.