Read Volkswirtschaftslehre für Sozialwissenschaftler: Einführung in eine zukunftsfähige Wirtschaftslehre by Holger Rogall Online

volkswirtschaftslehre-fr-sozialwissenschaftler-einfhrung-in-eine-zukunftsfhige-wirtschaftslehre

Das Buch bietet eine systematische und allgemeinverst ndliche Einf hrung in die Volkswirtschaftslehre und gibt dem Leser das wirtschaftswissenschaftliche Wissen an die Hand mit dem er die nationalen und globalen Wirtschaftsprozesse und zusammenh nge verstehen kann Die wichtigsten Theorien, mit denen sich die konomischen Handlungen der Wirtschaftsakteure erkl ren lassen, werden erl utert Den Modellen wird eine praxisbezogene Analyse wirtschaftlicher Entscheidungsprozesse gegen bergestellt Diese sind wesentlich fter von Erwartungen und gesellschaftspolitischen Interessen bestimmt, als dies viele Wirtschaftswissenschaftler wahrnehmen Dar ber hinaus erfolgt eine Auseinandersetzung mit den wichtigsten nationalen und globalen Zielen, die eine auf Zukunftsf higkeit angelegte Wirtschaftspolitik in einer globalisierten Welt erreichen will Die Schwierigkeiten, diese Ziele zu erreichen, werden dargestellt und L sungsstrategien herausgearbeitet Das Werk wurde f r die zweite Auflage grundlegend berarbeitet und aktualisiert....

Title : Volkswirtschaftslehre für Sozialwissenschaftler: Einführung in eine zukunftsfähige Wirtschaftslehre
Author :
Rating :
ISBN : 9783658019792
ISBN13 : 978-3658019792
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Springer VS Auflage 2 Aufl 2013 27 April 2013
Number of Pages : 600 Seiten
File Size : 895 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Volkswirtschaftslehre für Sozialwissenschaftler: Einführung in eine zukunftsfähige Wirtschaftslehre Reviews

  • Frank Reibold
    2019-07-08 14:33

    Dieses Buch bietet eine Einführung in die Volkswirtschaftslehre für Sozialwissenschaftler und nimmt dabei die Sicht der Nachhaltigen Ökonomie ein.Nach einer Einführung werden die gewohnten Themen der Mikro- und Makroökonomie diskutiert, wobei stets auf Widersprüche, Kritik und neue Erkenntnisse der Verhaltensökonomik, Spieltheorie und Neurologie hingewiesen wird. Das Menschenbild des "homo oeconomicus" wird dementsprechend abgelehnt. Die keynesianischen Argumente werden als realistischer und arbeitnehmerfreundlicher angesehen, aber sie müssen noch ökologisch umformuliert werden.Darüber hinaus werden u. a. folgende Themen behandelt:- Akteure der Wirtschaftspolitik- Wachstum und Nachhaltigkeitsparadigma- Sozialpolitik- Intragenerationale Gerechtigkeit und Verteilungspolitik- Umweltpolitik- Europäische Union- Entwicklungspolitik- Risiken der GlobalisierungZiel des Buches ist eine Umorientierung der Volkswirtschaftslehre hin zu einer Nachhaltigen Ökonomie. Dazu werden konkrete Gründe, Vorschläge und Vergleiche bzw. Übersichten geboten.***Mir hat das Buch gut gefallen, weil es verschiedene Sichten bietet und diese in Tabellen gegenüberstellt.Der Leser muss selbst entscheiden, ob er die Nachhaltige Ökonomik für sinnvoll hält.